Das schöne Wetter zog uns in den Dresdner Zoo. Nachdem Giraffe, Zebramanguste und Äffchen bestaunt waren, musste ein Wickelraum her. Nun, der Wickel“raum“ beim Pinguin-Café ist eigentlich kein solcher. Vielmehr befindet sich in der Damentoilette ein Klappwickeltisch an der Wand. Aufgrund seiner Lage direkt neben der – meist offen stehenden – Eingangstür und im Vorraum der Toiletten herrscht reger Durchgangsverkehr und man hat keine wirkliche Ruhe zum Wickeln. Die Waschbecken sind nicht erreichbar, wenn man vor dem Wickeltisch steht. Immerhin gibt es eine Ablagefläche für die Wickeltasche und einen großen Windeleimer. Positiv hervorzuheben ist ein Windelspender mit Gratiswindeln von dm an der Wand. Aber eine Frage bleibt: Was machen eigentlich Väter, die wickeln möchten? Ich war zwar aus naheliegenden Gründen nicht auf dem Herrenklo, aber durch die offen stehende Eingangstür desselben habe ich jedenfalls keinen zweiten Wickeltisch erspähen können.

Fazit: Aufgrund der Gratiswindeln gibt es eine Note 3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation