IMG_7111

Es gibt neue Pflegeserie von Garnier Fructis- und ich darf sie testen! Erhalten habe ich:

  • Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter kräftigendes Shampoo
  • Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur ohne Ausspülen
  • Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter 3-in-1 vielseitige Creme-Kur

Das verspricht Garnier:

Eine normale Pflege ist für Ihr sehr trockenes Haar nicht genug? Ihr Haar ist stumpf und fühlt sich sehr trocken oder rau an? Ihr Haar braucht mehr.

Das 1. kräftigende Shmapoo von Fructis mit intensiv pflegender Shea Butter, die nicht beschwert:

IMG_7116

  • Angereichert mit Shea Butter und 3 reichhaltigen Ölen aus Macadamia, Jojoba und Mandel, die für ihre hohe pflegende Kraft bekannt sind, dringt die Formel tief in die Haarfaser ein. Für intensiv geschmeidiges, glänzendes und gekräftigtes Haar bis in die Spitzen, ohne zu beschweren.
  • In Kombination mit Lipiden wird die reichhaltige Pflege langanhaltend in den Haarfasern gespeichert. Für langanhaltende und tiefenwirksame Pflege.

Die 1. Creme-Kur ohne Ausspülen von Fructis, die für 96h Frizz vorbeugt:

IMG_7113

  • Die Formel dringt tief in die Haarfaser ein, um das Haar von innen nach außen zu pflegen. Für sofortige Bändigung, Pflege und Geschmeidigkeit.
  • Das Haar wird langanhaltend vor externer Feuchtigkeit geschützt, um Frizz 96h lang vorzubeugen.
  • Sofortige Wirkung: geschmeidiges, glänzendes und gekräftigtes Haar mit lebendigem Schwung.

Die 3-in-1 vielseitige Creme-Kur für Extra-Pflege zu jeder Zeit:

IMG_7120

  • auf nassem Haar zum Ausspülen für intensive Pflege
  • auf handtuchtrockenem Haar ohne Ausspülen für einfache Kämmbarkeit
  • auf trockenem Haar ohne Ausspülen zum Auffrischen und Bändigen

Mein Eindruck:

Die Produkte haben eine hellgelbe Farbe. Sie riechen nach den enthaltenen Ölen – aber auch ein wenig nach Kokos. Das Shampoo lässt sich gut verteilen. Es schäumt angenehm und kann auch leicht wieder ausgewaschen werden. Auch die Creme-Kur verteilt sich gut im Haar. Die Haare lassen sich gut kämmen. Zwar verspricht Garnier, dass die Produkte nicht fetten. Ich habe aber schon das Gefühl, dass sie die Haare – gerade an den Ansätzen – ein wenig mehr beschweren, als es mir lieb ist. Vielleicht sind meine Haare für all die Öle nicht trocken und strapaziert genug? Es kann schon sein, dass die Pflegeprodukte auf stark geschädigtes Haar besser einwirken als auf mein noch relativ normales.

Was sind Eure Erfahrungen mit den neuen Wunderbutter-Produkten?

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation