IMG_6645

Lange habe ich mit mir gerungen: Ich hatte noch einen Gutschein für eine kostenlose Themenbox von brandnooz und konnte mich nicht so recht für eine der aktuellen Themenboxen entscheiden. Ich hatte gehofft, dass vielleicht bald noch eine neue Box ins Angebot rückt. Weil das nicht passierte und mein Gutschein zu verfallen drohte, habe ich mich nun für die Wohlfühl-Glanzbox entschieden.

Das habe ich ausgepackt:

  • Regina Softis (15 Päckchen, 1,79 €): Ich kann mich immer noch nicht an „Regina“ gewöhnen. Für mich bleiben es „Zewa“ Softis. Und sie bleiben für mich auch die ewige Nummer 2 unter den Tempotaschentüchern 😉
  • Batiste Dry Shampoo (200 ml, 3,99 €): Das Trockenshampoo habe ich Euch ja neulich schon einmal ausführlich vorgestellt.
  • Balea Creme-Öl Duschpeeling (200 ml, 1,45 €): Hm, ich bin gespannt auf die Wirkung. Die Duftvariante Apfel & Zimt finde ich sehr lecker (schon das Schnuppern an der Tube ist ein Genuß!). Leider ist Zimt für meinen GöGa ein absolutes NoGo. Er wird es gar nicht mögen, wenn ich nach Zimt dufte 😥
  • TePe EasyPick (36 Stück, 4,45 €): Zahnzwischenraumbürsten benutzen wir ab und an. Diese hier sind allerdings silikonüberzogen mit kleinen Noppen aus Silikon. Der Vorteil ist, dass man weniger Angst haben muss, dass sich eine Borste löst und zwischen den Zähnen stecken bleibt. Praktisch finde ich die winzig kleine, schmale Aufbewahrungsbox, welche mitgeliefert wird.
  • Bolsius AROMATIC Winter Harmony (80/70 mm, 3,29 €): Eine Duftkerze mit Pflaumen-Mandel-Kuchen-Duft. Was soll ich sagen: total was für Mutti 😳
  • Swirl Brillen-Putztücher (30 Stück, 2,19 €): Ein nützliches Utensil für den Brillenträger in der Familie: den Papa.
  • Odol-med3 Complete Care Reiner Atem (100 ml, 2,39 €): Das Alternativprodukt wäre eine „40 Plus“-Zahncreme von Odol-med3 gewesen; die hätte ich noch eine Weile im Schrank liegen lassen oder meinem GöGa überlassen müssen 😆
  • OneDropOnly antibakterielle Mundspülung: Nicht auf der Produktkarte verzeichnet. Aber für ein Mundwasser findet sich natürlich auch immer mal wieder Verwendung.
  • Das Nooz-Magazin. Diese Ausgabe hatte ich leider schon aus einer anderen Themenbox.

Mein Eindruck:

So wirklich vom Hocker gehauen hat mich der Inhalt der Box nicht, wobei mich der Inhalt auch nicht wirklich überrascht hat, denn er ist ja auf dem Werbefoto im brandnooz-Bestellvorgang abgebildet und im Netz finden sich auch schon viele Rezensionen der Box. Die enthaltenen Sachen sind durchaus nützlich, aber es fehlt so ein bißchen ein WOW-Produkt. Den Preis von 14,99 € hätte ich ehrlich gesagt nicht für die Box zahlen wollen.

Fazit:
Ich warte auf die nächste, hoffentlich spannendere Themenbox von brandnooz.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: Wohlfühl-Glanzbox von brandnooz

  1. Pingback: Produkttest: DenTek Easy Brush Interdentalbürsten – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation