In diesem wundschönen Päckchen

IMG_6373

haben sich leckere Weihnachts-Täfelchen von FEODORA – sowie ein kleines Beutelchen mit weiteren Leckereien – versteckt. Danke an gofeminin, dass wir testen dürfen!

IMG_6378Ganze 30 Stück dieser kleinen Täfelchen verbergen sich in der Schachtel:

IMG_6386

Eine Kostprobe könnt Ihr bei meinem aktuellen Bloggewinnspiel gewinnen!

Das verspricht der Hersteller:

Seit 1910 tragen unsere edlen Chocoladen den Namen Feodora; sie war die Schwester der letzten deutschen Kaiserin. Unsere feinen Kreationen werden nach guter Tradition mit natürlichen Zutaten hergestellt. Die schonende Verarbeitung aller ausgewählten Rohstoffe sorgt für die volle Entfaltung der edlen Aromen und den besonderen Schmelz. So enstehen Tag für Tag Glücksmomente in ihrer schönsten Form.

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Kakaobohnen, Vollmilchpulver (18%), Emulgator: Rapslecithine, Bourbon-Vanille-Extrakt, Bourbon-Vanille-Schoten. Kakao: 37% mindestens.

Unser Eindruck:

Besonders mein Mann ist für reine Vollmilch-Schoki sehr zu begeistern. Er wollte auch gar nicht wieder aufhören, die Weihnachts-Täfelchen zu testen 🙂 Die Täfelchen schmecken schön schokoladig und das Motiv stimmt schon mal auf Weihnachten ein (auch wenn draußen gerade an die 20°C herrschen). Ich hoffe, ich kann meinem GöGa noch ein paar der Täfelchen entreißen, um sie dem Nikolaus für die Lütte zuzustecken.

Fazit:
Mmmh, lecker!

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: FEODORA Weihnachts-Täfelchen

  1. britti on 7. November 2015 at 15:04 said:

    Hallo, schöner Beitrag. Ab und zu gönne ich mir zur Weihnachtszeit auch mal Fedora Schoki. Vollmilch mag ich am liebsten. LG britti ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation